Scheidungsrecht

Eine Ehekrise kann Sie und Ihre Familie emotional und materiell in erheblichem Maße gefährden – sie kann aber auch einen konstruktiven Neubeginn für das zukünftige Leben bedeuten.

Wir beraten und vertreten Sie umfassend in Scheidungsangelegenheiten. In über 80 Prozent unserer Mandate gelingen dabei einvernehmliche Scheidungen, ohne sorgerechtliche Auseinandersetzungen und sich über Jahre hinziehende Unterhaltskonflikte. Dabei machen wir uns wertvolle Erfahrungen aus zahlreichen Schlichtungsverhandlungen und Mediationsverfahren zunutze und versuchen Ihr Verfahren mit den Anwältinnen und Anwälten der Gegenseite so schonend als möglich durchzuführen. Gerade in Scheidungsangelegenheiten gilt:

Verhandeln ist besser als streiten.

Wenn Sie sich zunächst die Frage stellen, ob Sie sich von Ihrem Partner trennen wollen, brauchen Sie zur Vorbereitung Ihrer Entscheidung zuverlässige Informationen. In dieser Situation gibt es erfahrungsgemäß einen großen Beratungsbedarf. Wir informieren Sie über alle trennungsrelevanten Rechtsfolgen auf und versuchen mit Ihnen zu klären, ob es weiteren Beratungsbedarf außerhalb des rechtlichen Rahmens gibt.
Damit Sie nicht im Rosenkrieg enden, sondern gestärkt aus der Krise hervorgehen